Tagesblick                        

Abgerechnet wird zum Schluss

00347238

Das Leben einer transgeschlechtlichen Frau


2019-12-27

Tagesblick- wie alt darf ein Außendienstmitarbeiter eigentlich sein?

1574857690152.jpg
Also ich habe auch im Außendienst gearbeitet im Bereich der Heizungsindustrie. Es waren spannende Jahre auf die ich gerne zurückblicke. Allerdings habe ich auch eine Entwicklung kennengelernt, die mich heute sehr nachdenklich stimmt. Ich hatte seinerzeit für die Firma Fröling Deutschland gearbeitet. Diese ging damals in die Insolvenz und anschließend Konkurs. zu der Zeit war ich in der Branche und bei den Personalberatern recht bekannt. Schließlich bekam ich auch von diesen mehrere Anrufe. Das Interesse an Fröhling Mitarbeitern war damals sehr groß, war man wusste dass diese gut ausgebildet waren. Aber das schockierende war, dass diese Personal Arbeiter die sich bei mir Informationen über meine Kollegen einholen wollten, mir damals schon zu verstehen gaben,dass keine fünf vorne anstehen durfte. Damit hatte ein Kollege mit 50 Jahren keine Chance mehr durch die anfragenden Personalberater vermittelt zu werden.

Genau diese Entwicklung hat mich damals schon sehr nachdenklich gestimmt. Diese Entwicklung ist völlig kontrovers zu den Gedankengängen der Politik. Wenn man einmal schaut das vielleicht ein Unternehmen in 3 oder 5 Jahres Etappen denkt, stellt sich doch die Frage, ob nicht auch ein Mitarbeiter der vielleicht nur noch fünf Jahre dem Arbeitsmarkt zu Verfügung steht interessant ist für ein Unternehmen. In der Regel hat diese Person keine Chance im Arbeitsmarkt unterzukommen.

Wohl denen, die ihre Wege in den heutigen Prozessen finden….

Admin - 09:34:09 @ Kurzmitteilungen | Kommentar hinzufügen

  • 20191111_152300
  • HANNAH
  • IMG_20190606_115409_572