00398176

Der Tagesblick- Einfach Dinge aus dem Leben

Man glaubt gar nicht über was man alles schreiben. Ob über Mode, Make-up, Toleranz, Randgruppen oder einfach nur Alltagsereognisse. Es muss nicht immer Politik sein oder immer und immerwieder nur negatives. Nein immer nur negatives zieht runter und macht stumpfsinnig. Es darf ruhig mal leichte Kost des Alltags sein. Jeder einzelne hat schon genug mit seinen Alltagsnöten zu tun ohne die nervige Sensationsgier der Medien. Als gäbe es nichts schönes zu berichten. Es langweilt mich und deshalb habe ich mit dem Bloggen angefangen. Das macht mir Freude und hilft mir mit meinem eigen Leben zurecht zukommen. Viel Spass wünsche ich meinen Lesern....


2019-10-11

Erst mal ausruhen

20191011_175422-600x1067-600x1067.jpg
 Du meine Güte! Ich bin total platt und mir fehlt jegliche Motivation. Ich werde auf jeden Fall heute Abend doch nicht Volleyball mitspielen und gehe nur anschließend zur Geburtstagfeier dorthin. Der Akku ist leer und ich habe eben erst mal etwas geschlafen. Jetzt habe ich mir einen Kaffee gemacht und habe mich wieder hingelegt. In den letzten Tagen habe ich einige Erledigungen mit meiner Tochter gemacht und jetzt ist der Akku leer. Das Problem ist, dass mein Freund morgen auch noch Leute zum Fischessen eingeladen hat und das auch schon um 12 Uhr mittags. Deshalb hatte ich heute schon genug in meiner Wohnung hier zu tun weil das Essen hier bei mir stattfindet. Deshalb will ich mich heute nicht auspowern, weil ich Angst habe dass ich morgen dann wieder schräg drauf bin. Ich kann das ja mittlerweile und deshalb versuche ich manchen Sachen aus dem Weg zu gehen, damit ich nicht in eine Depression Abfrage und schräg drauf bin.

So manches Mal nervt es mich schon wenn mir die notwendige Power fehlt. Wenn an solchen Tagen dann auch noch irgendetwas dazwischen kommt dann ist Polen offen bei mir. Ich bin froh wenn immer alles so ruhig ist weil es dann bei mir so einigermaßen gut ist. Am schönsten ist die Zeit wenn ich im Urlaub bin. Ich glaube es das ist dann jedem so geht. Man ist weg und kann sich einer schönen Zeit erfreuen. Ich wäre dann sofort wie es mir gut geht Und keine Sorgen aufkommen. Das ist so ein schönes Lebensgefühl welches aber zu Hause relativ schnell wieder verloren geht. Zu Hause kommen dann wieder die Ängste und Sorgen die mich förmlich erdrücken.

Admin - 16:03:23 @ FREIZEIT | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


  • 20191111_152300
  • HANNAH
  • IMG_20190606_115409_572