Heute bin ich schon früh wach


Ich bin schon früh in die Woche gestartet. Nachdem der gestrige Abend ein Flop war hoffe ich dass dieser Tag sich besser entwickelt. Gestern war ich italienisch essen und das Essen war nur lauwarm. Zudem hatte sich noch ein scharfkantiger Gegenstand im Essen befunden. Sowas darf eigentlich nicht passieren und die Reaktion vom Kellner ließ stark zu wünschen übrig. Als ich ihm den spitzen Gegenstand zeigte, sah er ihn verwundert an, nahm ihn mit aber es kam keine Reaktion. Nun ja die meisten Italiener die ich kenne sind auch nicht kritikfähig. Sollte mal jemand in Obernburg beim Italiener Peperoncino sein, solltet ihr auf jeden Fall das Essen gut durchkauen. Es ist zu empfehlen auch unbedingt zu reservieren, da man sonst nach unten ins A******** Eck kommt. Dort ist es in der jetzigen Jahreszeit kalt und es zieht. Für den Gast welcher etwas Wert auf Gemütlichkeit legt ist dieser Platz unzumutbar. Auch die Nudeln der anderen waren fast kalt und meine Pizza lauwarm.

Richtig schön zubereitet sieht sie auch nicht aus. Aber sie schmeckt besser als sie aussieht und wenn sie heiß gewesen wäre, dann hätte sie bestimmt sehr gut geschmeckt. Nun ja, aber das war halt leider nicht so.

Wie dem auch sei, das ist Schnee von gestern und heute starten wir in die neue Woche. Ich habe noch viel vor und daher bin ich früh aufgestanden. Den ersten Kaffee habe ich gerade getrunken, und ich bin noch ziemlich müde. Wahrscheinlich geht’s den meisten von euch auch so. Ich wünsche euch einen guten Wochenstart und kommt gut durch den Tag.

Werbeanzeigen

Verfasst von

Ich bin Hannah und warum blogge ich? Meine Vergangenheit hat tiefe Spuren hinterlassen und zu einem Zusammenbruch geführt. Bloggen hilft mir mich davon abzulenken. Ich schöpfe aus meinem bloggen Energie und Freude. Es ist für mich nicht einfach mich auf Texte zu konzentrieren und diese zu schreiben, aber dennoch mache ich es und bloggen ist zu meinem Hobby geworden. Gott sei Dank gibt es heute die Spracheingabe und es fällt mir somit viel leichter Texte zu schreiben, da die Konzentration bei mir schnell abfällt. Wie gesagt, mein Bloggen hat keinen tiefgreifenden Hintergrund, sondern einfach nur meinen Alltag. Das hilft mir bei der Bewältigung meines Erlebten und bringt mir ein stückweit Lebensfreude.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.