Heute geht’s mir gar nicht gut


Ich habe seit gestern voll den Druck auf dem rechten Ohr und mir ist auch dabei schwindelig. Weil das Wochenende vor der Tür steht bin ich noch schnell zum Arzt gelaufen und habe mir Nasenspray und Antibiotika fürs Ohr verschreiben lassen. Und damit mache ich jetzt schon länger rum. Ich war deshalb schon mal beim Arzt und habe mir was verschreiben lassen was auch geholfen hat. Aber jetzt ist es wieder da und es mussten wohl stärkere Geschütze aufgefahren werden. Wenn Flüssigkeit vor dem Trommelfell Lager ich kann dieses Schwindelgefühl verursachen und es kann einem dabei auch schlecht werden. Und das habe ich im Moment. Und das ist total blöd weil ich heute auf einen Musik Konzert will, wobei ich die Karten schon bestellt habe.

Jetzt habe ich erstmal eine Kleinigkeit gegessen und mich wieder hingelegt und hoffe dass es etwas besser gleich wird. Das wäre echt blöd es ist nur deswegen nicht zu diesem Konzert kamen und das Geld für die Karten zum Fenster rausgeschmissen habe. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlichermaßen zum Schluss und der Tag ist ja noch jung. Ich habe auch eben erst mal meinen Blutdruck gemessen und zu sehen ob der nicht zu hoch oder zu niedrig ist. Aber der war eigentlich ganz gut. Es ist ja so wenn man ein Problem mit dem Trommelfell hat dass man dann Gleichgewichtsprobleme auch haben kann. Ich denke mal das hängt alles damit zusammen dass die Nebenhöhlen nicht richtig ablaufen können. Ich habe auch ein bisschen darüber gegoogelt und da wird das Schwindelgefühl auch bestätigt. Also mache ich mir im Moment mal nicht so viel Gedanken darum und hoffe dass es stündlich besser wird.

Werbeanzeigen

Verfasst von

Ich bin Hannah und warum blogge ich? Meine Vergangenheit hat tiefe Spuren hinterlassen und zu einem Zusammenbruch geführt. Bloggen hilft mir mich davon abzulenken. Ich schöpfe aus meinem bloggen Energie und Freude. Es ist für mich nicht einfach mich auf Texte zu konzentrieren und diese zu schreiben, aber dennoch mache ich es und bloggen ist zu meinem Hobby geworden. Gott sei Dank gibt es heute die Spracheingabe und es fällt mir somit viel leichter Texte zu schreiben, da die Konzentration bei mir schnell abfällt. Wie gesagt, mein Bloggen hat keinen tiefgreifenden Hintergrund, sondern einfach nur meinen Alltag. Das hilft mir bei der Bewältigung meines Erlebten und bringt mir ein stückweit Lebensfreude.

2 Kommentare zu „Heute geht’s mir gar nicht gut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.