Zubereitung einer Balkan-Spieß-Pfanne

Tagesblick – Kochen zu Hause


Zubereitung einer Balkan-Spieß-Pfanne
Zubereitung einer Balkan-Spieß-Pfanne

Ich bin gerade zu Hause eine Balkanspießpfanne auch Schaschlikpfanne genannt. Das geht total einfach und schnell und schmeckt wirklich lecker. Ich glaube aber dass ich es diesmal etwas zu scharf gewürzt habe. Ich bin mal gespannt was mein Freund dazu sagt! Der isst nämlich nicht ganz so scharf wie ich. Dazu mache ich ein paar Knödel. Als Salat werde ich ein Gurkensalat machen. Die Gurke habe ich ja heute vom Wochenmarkt mitgebracht. So richtig ist mir ja der Sinn nach Kochen nicht, weil ich Kopfschmerzen habe. Aber da muss ich jetzt durch!

Die Balkanspießpfanne

Gut dass ich am Wochenende bekocht werde. Denn da kocht mein Freund! Wenn das Wetter einigermaßen mitspielt werden wir eventuell auch grillen. Dadurch dass wir den Grill auf dem Balkon stehen haben ist bei uns die Grillsaison das ganze Jahr eröffnet. Grillen finde ich auch total gut. Allerdings gibt unser Gasgrill so langsam den Geist auf. Aber mein Freund will nächste Woche einen neuen kaufen. Ein Lebensmittel Discounter hat nächste Woche Gasgrills im Angebot. Wir werden dann unseren Einkauf mit dem Einkauf vom Gasgrill kombinieren. Denn wir sollen ja zu Hause bleiben und nur außer Haus gehen wenn es unbedingt notwendig ist. Ein Grill einkaufen ist nicht unbedingt notwendig! Aber Lebensmittel schon. Also kurzum wir holen alles aus einem Haus. Ich habe auch schon leicht eine kleine covid-19 Phobie. Wahrscheinlich habe ich auch deshalb die Kopfschmerzen, weil ich mich viel zu sehr mit diesem Thema befassen.

Zubereitung einer Balkan-Spieß-Pfanne
Zubereitung einer Balkan-Spieß-Pfanne

Leider müssen wir heute auf den Gurkensalat verzichten, da wir keine saure Sahne im Kühlschrank haben. Das ist blöd aber es ist eben mal so! Deshalb gibt es heute mal keinen Beilagensalat. Mein Freund hat schon einmal Wild eingekauft für die Ostertage. Also das sieht ja schon mal ganz gut an aus, so dass wir über die Tage versorgt sind…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: