Tagesblick

Der Lauf des Lebens

 

Aktuelles im Tagesblick

Hier finden sie aktuelles aus Mein Tagesblick....

2020-12-17

Wohin mit dem Altglas und das Corona Elend |

IMG_20201216_155738005.jpg
#Altglas #Container #Tagesblick #Flaschen

Das kennt bestimmt jeder! Es sammeln sich im Laufe der Zeit leere Gläser, leere Flaschen und man fragt sich wohin damit. Wer einen Balkon hat stellt wahrscheinlich sein Leergut erstmal dort ab. Andere wiederum haben vielleicht einen Keller wo die Flaschen erst einmal gesammelt werden. irgendwann wird dann das Auto voll geladen und die Flaschen zum Flaschen Container gebracht. Es ist schon verrückt was ich im Laufe der Zeit so ansammelt, und erst dann wird einem bewusst was jeder einzelne für einen Abfall produziert.

Ich habe die leeren Flaschen mit meinem Shoprider fort gefahren. Zwei Fahrten musste ich machen um die ganzen Flaschen wegzubringen die sich angesammelt haben. Weihnachten steht vor der Tür und ich muss mir jetzt erstmal für eine gewisse Grundordnung Sorgen. Schließlich weiß man aus Erfahrung, das über Weihnachten viel Abfall anfällt. Da sollte im Vorfeld alles weg sein was unnütz ist. Der übrigen war gestern so ein Tag, wo es mir überhaupt nicht gut ging. Es war wieder so ein Tag an dem ich mit Schwindel und Kopfschmerzen zu tun hatte. Damit verbunden sind dann die Gleichgewichtsstörungen und Konzentrationsstörungen. Dabei kommt eine gewisse Angst auf. Und zwar die Angst davor dass man einen Schlaganfall bekommen könnte. Es ist ein unangenehmes Gefühl und man will nur dass es weggeht.

Ich bin mal gespannt wie der heutige Tag so wird. Es ist noch früh und ich liege noch im Bett. Nur nicht noch mal so ein Tag wie gestern! Obwohl ist gestern vom Wetter her sehr schön war und ich oft draußen an der frischen Luft mich aufgehalten habe, hat es alles nichts genutzt und ich hatte trotzdem meine Probleme. Heute habe ich zum Glück keine Termine und ich kann mir den Tag so einteilen wie ich es möchte. Das ist dann meistens besser für mich und ich habe dann weniger Probleme mit meinen Gleichgewichtsstörungen oder Schwindel. Deswegen lasse ich es einfach heute langsam angehen und mal schauen wie es dann wird.

Ich werde mir jetzt eine Tasse Kaffee machen und diese ganz gemütlich in meinem Bettchen trinken. Heute Nacht habe ich ganz gut geschlafen, was nicht der Normalfall ist. Aber ich Träume immer sehr viel und das zeigt mir wie beschäftigt ich bin. Beschäftigt mit Dingen aus meinem Leben! Es kommt dann oft vor dass ich nachts wach werde und nur schwer wieder einschlafe. Manchmal sind diese Dinge beängstigend und dann dauert es relativ lang bis ich meine Ruhe finde und wieder schlafen kann. Manchmal geht es auch gar nicht! Und Cola lässt die Ängste in mir auch nicht kleiner werden. Man traut sich kaum noch den Fernseher einzuschalten, weil nur noch über Corona berichtet wird und das damit verbundene Elend gezeigt wird. Wie eine Penetration wird und dabei die Angst vor diesem Virus eine eingeimpft. Wer physisch angeschlagen ist bekommt jetzt dadurch seinen Rest. Zumindestens geht es mir so, zumindest ist es mein Empfinden! Ich möchte es mir gar nicht mehr anschauen, weil ich genau weiß dass es mir danach wieder schlecht geht. Aber man hat gar nicht die Möglichkeit der Berichterstattung zu entgehen. dadurch dass auf jeden Sender darüber berichtet wird bleibt man doch irgendwo dann hängen. Und natürlich interessiert es ein dann ja auch. Man will ja wissen ob es was neues gibt, da man ja bereits genug Angst eingetrichtert bekommen hat. Im Moment werden ja ganz viele Berichte über die Arbeit in Krankenhäusern gezeigt und über die kapazitätsgrenzen. Man sieht dort sehr viel Elend und das ist schlimm. Wahrscheinlich zeigt man auch aktuell sehr viel über überfüllte Krankenhäuser mit covid Patienten um die Impfung zu fördern. Soweit ich aus Berichten entnommen habe, ist die Hälfte der deutschen Bevölkerung skeptisch gegenüber der Impfung. Ich selbst lass mich jedes Jahr gegen Grippe impfen und ich glaube ich lasse mich auch wenn möglich gegen Corona impfen. Bei der Grippeimpfung habe ich überhaupt keine Bedenken. Bei der Corona Impfung sieht das etwas anders aus. Es ist die kurze Entwicklungsphase die mich nachdenklich stimmt. Aber meine Angst vor dem Virus ist derzeit größer als die Angst vor dieser Spritze.

#Old glass #container #day view #bottles

Everyone knows that!  Over time, empty glasses and empty bottles collect and one wonders where to put them.  If you have a balcony you will probably put your empties there first.  Others may have a cellar where the bottles are first collected.  At some point the car will be fully charged and the bottles will be brought to the bottle container.  It’s crazy what I accumulate over time, and only then do you realize what kind of waste each individual produces.

I continued the empty bottles with my Shoprider.  I had to make two trips to remove all the bottles that had accumulated.  Christmas is just around the corner and now I have to worry about a certain basic order.  After all, we know from experience that there is a lot of waste over Christmas.  Everything that is useless should be gone in advance.  The rest of the day was yesterday when I wasn’t at all well.  It was another day when I had dizziness and headaches.  Associated with this are the balance disorders and concentration disorders.  There is a certain fear.  Namely the fear of having a stroke.  It’s an uncomfortable feeling and you just want it to go away.

I’m curious how this day will be.  It’s still early and I’m still in bed.  Just not another day like yesterday!  Although yesterday the weather was very nice and I was often outside in the fresh air, it didn’t do any good and I still had my problems.  Fortunately, I don’t have any appointments today and I can organize the day as I want.  This is usually better for me and I have fewer problems with my balance disorders or dizziness.  That’s why I’ll just take it easy today and see how it will turn out.

I will now make myself a cup of coffee and drink it comfortably in my bed.  I slept pretty well last night, which is not the norm.  But I always dream a lot and that shows me how busy I am.  Busy with things from my life!  It often happens that I wake up at night and find it difficult to get back to sleep.  Sometimes these things are scary and then it takes a relatively long time before I can find my peace and sleep again.  Sometimes it doesn’t work at all!  And Cola doesn’t let my fears diminish either.  You hardly dare to turn on the television because only Corona is reported and the misery associated with it is shown.  How a penetration is done while the fear of this virus is inoculated.  Anyone who is physically battered now gets the rest of it. At least that’s how I feel, at least it’s my feeling!  I don’t want to look at it anymore because I know for sure that I’ll feel bad again afterwards.  But you don’t have the opportunity to escape reporting.  because every station reports about it, you get stuck somewhere.  And of course you are interested.  You want to know if there is something new, because you have already been drenched in enough fear.  At the moment there are a lot of reports about work in hospitals and about the capacity limits.  You see a lot of misery there and that’s bad.  Probably a lot is currently being shown about overcrowded hospitals with covid patients to encourage vaccination.  As far as I have gathered from reports, half of the German population is skeptical about the vaccination.  I get myself vaccinated against the flu every year and I think I get vaccinated against corona if possible.  I have absolutely no concerns about the flu vaccination.  It looks a little different with the corona vaccination.  It’s the short development phase that makes me think.  But my fear of the virus is currently greater than my fear of this injection.

Admin - 07:59:34 @ Allgemein, Tagesblick | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.