Tagesblick

Der Lauf des Lebens

 

Aktuelles im Tagesblick

Hier finden sie aktuelles aus Mein Tagesblick....

2021-05-12

Wenn aus Paul eine Sonja wird

Tagesblick 11.05.2021.jpg
#Paare #Transmenschen #Transpaare

Gestern habe ich ich die Sendung Nachtcafé im Fernseh gesehen. Es ging irgendwie um das Thema wenn Frauen lieben. Zu Gast waren unterschiedliche Paare und die alle anders diesen als meine Überschrift. Denn diese Namen sind frei erfunden. Es war auch nur ein Paar dabei, nur eine von beiden eine Geschlechtsangleichung hatte. Es soll in meinem Beitrag auch nicht um die Sendung Nachtcafé gehen sondern vielmehr um dieses eine Paar. Und genau dieses eine Paar lebt schon fast 30 Jahre glücklich zusammen. Aber die beiden haben auch schon einiges zusammen erlebt. Wahrscheinlich das größte Ereignis in deren Ehe war, dass er ihr gestanden hatte, das er Trans ist. Also erstmal der einfachheitshalber gesagt: “Eine Transfrau”. Also geht es vielen Paaren wobei einer von beiden den transgeschlechtliche Weg gehen möchte. Doch nicht alle Paare schaffen es zusammen zu bleiben. Ich selbst habe unterschiedliche Paare kennengelernt, deren Ausgang in dieser transgeschlechtliche Phase unterschiedlich verlaufen ist.

Es ist nachvollziehbar dass es für ein Paar schwierig sein kann, wenn aus “Paul eine Sonja” wird. Um es vorweg zu sagen, sind die meisten Beziehungen die ich kennengelernt habe, letztendlich irgendwann nach dem Outing getrennte Wege gegangen. Mal haben sich die Wege im Streit getrennt und ein anderes Mal wieder im guten. Nicht immer klappt es mit dem Zusammenleben, wobei am Ende ein gleichgeschlechtliches Paar ihren Weg der Liebe finden muss. Manche Paare können damit umgehen wenn ein Teil des Partners transgeschlechtlich ist. So auch z.b. das Paar in der Sendung Nachtcafé. Die Partnerin der Transfrau stand in der ganzen Zeit ihrem damaligen Partner und heute Partnerin bei Seite. Und zwar deshalb weil sie diesen Menschen liebte und immer noch tut. Genau das habe ich von anderen Paaren auch gehört. Die Liebe geht über die klassische Geschlechterrollen hinaus. Es geht nicht um das Geschlecht was man liebt, sondern vielmehr um den Mensch der geliebt wird. Doch gibt es die geschlechtsneutrale Liebe? Scheinbar ja! Die Paare die ich kenne leben bis zum heutigen Tage glücklich zusammen und das nach der kompletten Geschlechtsangleichung. Aber dennoch sagen die meisten biologischen Frauen aus diesem Beziehungen, dass wenn sie sich trennen würden sie wieder mit einem Mann zusammen leben würden und wollten. Also es wird nicht automatisch eine biologische Frau lesbisch nur weil ihr Partner am Ende eine Partnerin ist. Das ist natürlich alles recht schwierig zu verstehen. Aber genau darum geht’s! Es muss auch nicht alles und jeder immer alles so verstehen wie er oder sie es am liebsten hätte. Denn jeder Mensch darf sein eigenes Leben so leben wie er oder sie es gerne möchte. Das sollte auch jeder respektieren, denn damit wird niemand verletzt oder gar geschadet. Zudem geht es ja auch nicht darum, dass eine Transfrau einfach nur möchte Frau zu sein möchte, sondern um eine Diskrepanz zwischen der äußeren Darstellung und des inneren Erleben ist. Den Weg der ganzen Geschlechtsangleichung macht man nicht nur aus Jux und Dollerei, denn dafür ist dieser viel zu schmerzvoll. Es ist beeindruckend wie sehr Menschen sich lieben!

(Dieser Text wurde mit einem Sprachassistenten geschrieben und eventuelle Fehler bitte ich zu entschuldigen)

#Couples #Transmen #Transpairs

Yesterday I saw the show Nachtcafé on TV.  It was kind of about when women love.  The guests were different couples and all of them different from my headline.  Because these names are fictitious.  There was only one couple there, only one of them had sex reassignment.  My contribution shouldn’t be about the show Nachtcafé, but rather about this one couple.  And this one couple has lived happily together for almost 30 years.  But the two have already experienced a lot together.  Probably the biggest event of their marriage was that he confessed to her that he was trans.  So first of all for the sake of simplicity: “A trans woman”.  So there are many couples, with one of them wanting to go the transgender path.  But not all couples manage to stay together.  I myself got to know different couples, the outcome of which was different in this transgender phase.

It is understandable that it can be difficult for a couple when “Paul becomes Sonja”.  To say it in advance, most of the relationships I’ve gotten to know ended up going their separate ways at some point after the outing.  Sometimes they parted ways in an argument and another time in a good way.  Living together does not always work out, whereby in the end a same-sex couple has to find their way of love.  Some couples can deal with part of the partner being transgender.  So also e.g.  the couple in the show Nachtcafé.  The trans woman’s partner stood by her partner at the time and her partner today.  And that’s because she loved this person and still does.  That’s exactly what I’ve heard from other couples too.  Love goes beyond classic gender roles.  It’s not about the sex you love, but rather about the person who is loved.  But does gender-neutral love exist?  Apparently yes!  The couples I know live happily together to this day and that after the complete gender reassignment.  But still, most biological women from this relationship say that if they split up they would and would want to live with a man again.  So a biological woman doesn’t automatically become lesbian just because her partner is a partner in the end.  All of this is of course very difficult to understand.  But that’s exactly what it’s all about!  It is also not necessary for everyone and everything to understand everything the way he or she would like to.  Because everyone is allowed to live their own life the way they would like to.  Everyone should respect that, because nobody will be hurt or harmed by it.  In addition, it is not about the fact that a trans woman just wants to be a woman, but about a discrepancy between the external representation and the inner experience.  The path of the whole gender reassignment is not just made out of jokes, because it is far too painful for that.  It is impressive how much people love each other!

(This text was written with a voice assistant and I apologize for any errors)

Tagesblick - 07:28:48 @ Transfrau | Kommentar hinzufügen