Es ist unglaublich

Tagesblick- Zuhause bleiben und die Entwicklung – Dem Coronavirus aus dem Weg gehen – Soziale Kontakte sind verboten aber die Kirche öffnen die Türen – Abstruse Vorgehensweise der Regierung


Es ist unglaublich
Es ist unglaublich

Es ist unglaublich

Schließe dich 662 anderen Followern an

Liebe Bundesregierung das habt ihr nun davon! Nachdem jetzt die Besuchs Beschränkungen bis zum 10. Mai bestehen bleiben, habe ich beschlossen einiges zu ändern. Kirchen dürfen wieder geöffnet werden, Versammlung bis 50 Personen ist gestattet usw. Scheinbar ist in diesen Fällen die Ansteckungsgefahr des Coronavirus nicht so groß. Inwieweit zur Kirche gehen eine lebensnotwendige Maßnahme ist, muss jeder für sich selbst abschätzen.

Nachdem wir nun über Wochen eingebläut bekommen haben, dass der Coronavirus extrem gefährlich ist und wir alle zu Hause bleiben müssen (was ja auch in Ordnung ist), zudem unsere sozialen Kontakte aufgeben sollen und zwangsweisen müssen, habe ich für mich, zu meiner persönlichen Sicherheit, dazu entschlossen, soweit es geht, nur noch online einzukaufen. Natürlich hilft das nicht den Händlern hier vor Ort. Aber ich gehe der Aufforderung der Regierung nach und halte somit Abstand und bleibe zu Hause.

Die Politik wirft den Hut der zweiten Welle in den Ring und wirbt mit der Angst um Geduld. Was nützt es mich wenn ich zu einem Händler gehe, um hier vor Ort in meinem Umfeld einzukaufen. Wahrscheinlich ist die Ansteckungsgefahr enorm hoch. Zumindestens muss ich davon ausgehen, da das Risiko ja auch da ist, wenn man Freunde, Bekannte oder Familie besucht. So entnehme ich es aus den Maßnahmen der Regierung. Eigentlich finde ich den Namen „Regierung“ entsätzlich! Schließlich will ich nicht registriert werden sondern vertreten. Also Volksvertreter kommt da der Sache näher. Allerdings habe ich momentan das Gefühl dass wir er regiert werden! Und das autoritär mit Strafmaßnahmen bei Zuwiderhandlungen. Das schlimme ist noch das unterschiedliche Maß, was jedes Bundesland für dich selbst bestimmt.

Also wenn ich Familie oder Freunde nicht besuchen darf, weil das Risiko einer Verbreitung oder Ansteckung zu groß ist, dann ist für mich das Risiko sich bei einem Einkauf zu infizieren um ein vielfaches größer. Schließlich sind bei einem Einkauf viel mehr Menschen um mich herum, die den Virus haben könnten. Zudem kenne ich diese Leute gar nicht! Und dann nützt auch keine Versuche mit dem Abstand halten, denn das klappt in der Regel beim Einkaufen nie. Also werde ich zukünftig etwas ändern in meinem Leben.

Dann heißt es Maskenpflicht nein, weil diese sogenannten Community Masken überhaupt nichts bringen würden. Frau Bundeskanzlerin spricht sogar von Viren Schleudern und auf einmal hat sich doch die Masken Pflicht durchgesetzt. Dann bleibe ich lieber da wo ich keine Maske tragen muss. So langsam bin ich völlig angenervt! Politiker gehen auf Kuschelkurs als wenn sie noch nie etwas von Abstand halten gehört hätten.

Schließe dich 662 anderen Followern an

Tagesblick

Tagesblick- Wie steht es um den Geisteszustand von Donald Trump – Amerikas populärste Witzfigur sitzt im weißem Haus – Wenn Unvermögen Politik macht


Tagesblick
Tagesblick

Natürlich sind es meine freien Gedanken die ich hier schreibe. Ich stelle mir die Frage ob der amerikanische Präsident völlig durchgeknallt ist, oder ob er geistige gesundheitliche Probleme hat. Wenn man liest und hört was der amerikanische Präsident Donald Trump seinen Mitbürgern zum Schutz gegen den Coronavirus empfiehlt, kommt man ins Staunen.Lustig fand ich seinen Vorschlag, dass ich die Amerikaner Desinfektionsmittel spritzen oder einnehmen sollten. Er fand das ja als interessanten Ansatz und sollte vielleicht mal bei sich anfangen. Dass man so etwas nicht machen sollte, sollte eigentlich der dümmste wissen! Dennoch liest man, dass tatsächlich einige Amerikaner diesen Versuch gestartet haben und natürlich im Krankenhaus gelandet sind. In der Notaufnahme! Wie kann ein einzelner Mensch und dann auch noch ein Präsident, so unverantwortlich sein. Das kann nur ein sehr sehr dummer Mensch sein! Es ist für mich nicht nachvollziehbar, wie so ein Mensch ein ganzes amerikanisches Volk anführt. Bitte, es sind nur meine freien Gedanken und vielleicht denkt der Rest der Welt anders. Aber ich muss mich immer schlapplachen wenn ich diese Witzfigur im Fernsehen sehe. Da fällt mir immer wieder der Spruch ein: „Dummheit kennt keine Grenzen“. Man stellt sich allen Ernstes die Frage was gefährlicher ist. Der Coronavirus oder Donald Trump!

Schließe dich 662 anderen Followern an

Als damals Donald Trump zum Präsidenten gewählt wurde hatte ich mir die Frage gestellt: „Warum“? Was haben sich die Wähler dabei nur gedacht? Es kann wirklich nicht viel gewesen sein. Nun hat so ein Präsident um sich herum doch viele Berater. Doch scheinbar ist der Präsident beratungsresistent. Ich kann mir vorstellen das Donald Trump ist schafft aus dem Amt enthoben zu werden. Zumindest müssen wahrscheinlich die Berater sich überlegen, wie der Präsident möglichst wenig Schaden anrichten kann. In Sachen Covid-19 hat er ja auch schon einmal die Schuldzuweisung auf die Europäer lenken wollen. Die Chinesen sind es sowieso! Und das schlimmste übel für Donald Trump sind die Medien. Die sind immer ganz gemein zu ihm. Da regt er sich immer auf wie ein Kindergartenkind. Also nochmals an dieser Stelle Vermerkt. Es sind nur meine freien Gedanken die ich hier nieder schreibe. Aber auf mich wirkt der Präsident oftmals wie ein kleiner Junge der den Lutscher abgenommen bekommen hatte. Ich frage mich wie seine Frau das mit ihm überhaupt aushält. Wahrscheinlich lenkt sie sich genügend ab. Sie hat ja auch die finanziellen Möglichkeiten! Die Regierungsführung von Donald Trump kommt mir vor wie ein Kabarett. Ich mag gerne Satire! Deshalb kann ich über diesen Mann so herzhaft lachen. Allerdings ist vielen Amerikanern nicht mehr zum Lachen zumute. Aber letztendlich haben die freien Wähler Amerikas sich für diesen lustigen Präsidenten entschieden. Es lebe das Wahlrecht, die freie Meinungsäußerung und die Menschenrechte!

In diesem Sinne!

Viva Colonia! Denn humor ist wenn man trotzdem lacht…..

Schließe dich 662 anderen Followern an

Tagesblick- Hilfe ich drehe durch – Keine Lust auf Arbeit aber dafür auf einen Kaffee – Im Tal der Depression


Coffeetime

Ich weiß nicht ob es mir nur so geht? Im Moment bin ich nur müde! Ich denke dass der ganze Corona Wahnsinn unheimlich auf die Psyche geht. Und das macht müde! Mein Problem ist es, dass ich dann tagsüber müde bin und zum Abend hin immer wacher werde. Das ist natürlich für einen erholsamen Schlaf kontraproduktiv. Ich kann es auch irgendwie nicht mehr hören mit diesem ganzen Corona. Mann möchte nur noch in ein normales Leben wieder zurückkommen. Die Ausgangs Beschränkung und die wenig Möglichkeiten die man tatsächlich noch hat, werden von Tag zu Tag immer unerträglicher. Wenn man einkaufen geht, sieht man nur mürrische Gesichter. Die Leute sind angespannt bis zum Anschlag! Und so geht es mir auch. Im Moment habe ich wieder Genick Schmerzen. Das bekomme ich öfters, und genau dann wenn ich gestresst bin bzw angespannt bin. Ich würde mich jetzt nicht wundern, wenn es wieder mit meinem Gehörsturz losgeht. Mittlerweile kenne ich das schon Punkt dann greift immer eins ins andere!

Ich möchte auch schon gar nicht mehr den Fernsehapparat einschalten. Die Themen rund um den Coronavirus machen mich platt. Letztendlich ist es ja auch immer das gleiche und es dreht sich alles nur immer im Kreis. Und dann mache ich heute den Briefkasten auf und finde darin ein Schreiben vom Finanzamt. Es ist die Einkommensteuererklärung!ich muss eine Steuernachzahlung in Höhe von 5 € an das Finanzamt überweisen. Ja das ist kein Schreibfehler! Auch in Zeiten von Corona will das Finanzamt seine Gelder eintreiben. Und auch wenn es noch so kleine Kleckerschiss Beträge sind. Ich hab’s eben direkt überwiesen, bevor ich mir noch Gedanken deshalb mache. Bei diesem ganzen Frust möchte man sich am liebsten in eine Ecke setzen, eine Flasche Wein aufmachen und das war’s dann für den Tag. Aber das hilft einem natürlich auch nicht weiter. Ich hoffe nur dass es bald wieder so schön warm wird wie in der letzten Woche. Wann kann man sich wenigstens schön in die Sonne setzen und entspannen. Im Moment ist es bei uns zu windig und zu frisch draußen. Zum spazierengehen ist es okay, aber nicht um einfach nur an der Luft zu sitzen.

Ein Problem bei mir ist es, dass dieses blöde Rumsitzen mich immer weiter runter zieht und ich immer weniger Lust bekomme irgendetwas hier zu Hause zu machen. Dieses depressive Verhalten ist für mich ganz blöde. Auf jeden Fall kann ich es verstehen, dass es den Menschen immer schwerer fällt mit diesen Einschränkungen zu leben. Man kann es auch gar nicht auf Dauer durchhalten! Wenn man ein paar Lebensmittel einkaufen muss, ist das ja schon ein Highlight für den Tag. Ansonsten tut sich eigentlich nichts. Gar nichts! Da bin ich froh dass ich noch diesen Blog hier habe und das ein oder andere bloggen kann. Ich glaube sonst würde ich so richtig durchdrehen.

Schließe dich 662 anderen Followern an